Osram Lightify Plug und Philips Living Whites Adapter am Hue System – HansMax


Moin Leute, mein Name ist Hans
Ihr wollt ältere Leuchten ins Smarthome integrieren ohne die Leuchtmittel zu wechseln? Osram hat da was für euch. Außerdem schauen wir uns an ob der Stecker
mit dem Hue System zusammen arbeitet und wie die Antwort von Philips ist oder war. Ich muss am Anfang erstmal über die Verpackung
nörgeln. Wir haben hier also ein ziemlich cooles Smarthome
Gadget und was macht Osram? Packt es in eine wenig ansprechende Verpackung. Wer soll denn da im Laden von dem Gerät angesprochen
werden? Es passt zwar zur Corporate Identity von Osram,
aber Philips kriegt dieses „Neue“ und diese „Iphone Erfahrung“ einfach Stimmiger
hin. Es fühlt sich bei Philips einfach moderner
und irgendwie besser an. Neben dem Adapter haben wir in der Verpackung
eine Kurzstartanleitung sowie allgemeine Hinweise und Garantiebestimmungen. Wer langeweile hat darf sich das gern durchlesen. Ihr könnt mit dem Stecker jede beliebige
Steckdose „smart“ machen. Es muss dabei nicht zwingend nur ein Gerät
sein, der Stecker kann bis zu 16 Ampere regeln, das ist so viel wie jede normale Haussteckdose
an Strom liefern kann. Kommen wir zum Adapter selber. Dieser ist aus hart Plastik gefertigt und
fühlt sich wertig und schwer an. An der Oberseite ist ein runder Knopf eingearbeitet
mit dem man die Steckdose auch manuell Steuern kann, also ohne Smartphone wenns mal schnell
gehen muss. Doch funktioniert das Ganze jetzt auch mit
dem Hue System? Da auch der Lightify Plug über Zigbee sendet,
sollten wir da erstmal von ausgehen. Den Link zu diesem Stecker findet Ihr übrigens
in der Videobeschreibung. In der Hue Android App ist der Schalter schnell
gefunden. Hier sehen wir auch gleich, was genau der
Schalter denn kann. An und Aus. Dimmen ist mit diesem Gerät also nicht drin. Ihr seit dabei aber nicht zwigend auf Lampen
festgelegt. Wenn Ihr nach Hause kommt und die WLAN Erkennung
erhellt automatisch eure Wohnung, warum nicht auch gleich das Radio automatisch anschalten? Oder an warmen Sommertagen den Ventilator? Aber wie kann man nun dimmen? Philips hatte dort von einigen Jahren mal
eine eigene Lösung. Living Whites Adapter. Diese senden ebenfalls über das Zigbee Protokoll
und lassen sich mit einer Generation 2 Fernbedienung auch einfach in das Hue System einbinden. Ich habe dazu mal ein Video gemacht. Bei diesen Adaptern könnt ihr auf der Rückseite
Einstellen ob dieser denn auf Dimmen gestellt werden soll, oder nur AN und AUS weiter leiten
soll. Im Gegensatz zum Osram Stecker, könnt Ihr
den von Philips aber nur mit 300 WATT belasten. Die Deckenbeleuchtung bei uns im Wohnzimmer
ist mit diesen Adaptern realisiert. Ich habe 2 Stück vor den dimmbaren LEDs verbunden
und damit 2 Kreisläufe, einen für warme LEDs und einen mit tageslicht LEDs, geschaltet. Nun aber zum Problem. Dieser Adapter wird soviel ich weiss nichtmehr
hergestellt. Ich setz euch unten in die Videobeschreibung
mal ein Link zu ebay. Vielleicht habt ihr da ja Glück und könnt
einen der Adapter noch ergattern. Funktionieren tun Sie auf jedenfall mit dem
Hue System! So, das wars auch schonwieder von mir. Wenn euch das Video weitergeholfen hat, gebt
einen Daumen nach oben, das hilft diesem jungen Kanal wirklich sehr. Ich bedanke mich fürs zu sehen, bis zum nächsten
mal!

18 Comments

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *